• Wir bieten ab sofort auch Ratenzahlung powered by PayPal als Zahlungsmethode an
Kostenloser Versand in DE ab 75 €
14 Tage Widerrufsrecht
Sichere SSL Datenübertragung
Persönliche Beratung 06172-9819503
Kostenloser Versand in DE ab 75 €
14 Tage Widerrufsrecht
Persönliche Beratung 06172-9819503

Saftiger Zitronenkuchen

Dieses Zitronenkuchen Rezept ist der Klassiker in unserer Küche. Es passt nicht nur zu besonderen Gelegenheiten, wie Geburtstagen und Co., sondern ist auch für zwischendurch prima geeignet. Für alle, die gerne Kuchen mit zur Arbeit nehmen, um ihren Kollegen eine Freude zu bereiten oder die eine Kleinigkeit für eine Party mitbringen sollen – Zitronenkuchen geht einfach immer, finden wir.

Und das Beste daran? Er ist schnell gemacht, fluffig und schmeckt einfach jedem! 

Zitronenkuchen_Jopindo_01

Zutaten für den Teig

  1. 225 Gramm Butter
  2. 225 Gramm Zucker
  3. 275 Gramm Mehl
  4. 1 TL Backpulver
  5. 4 Eier
  6. 4 EL Milch
  7. Saft einer Zitrone
  8. Schale von 2 Zitronen

Zutaten für die Glasur

  1. Saft einer halben Zitrone
  2. Puderzucker

Zubereitung: Teig

  • Den Backofen auf 180 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen und die Kastenform mit Backpapier auslegen oder gut einfetten.
  • Die Zutaten für den Teig in einer Schüssel oder Küchenmaschine gut vermengen.
  • Den Teig in die Kastenform einfüllen und für ca. 40-45 Minuten im Backofen backen.
  • Teig gut abkühlen lassen, bevor er aus der Form entnommen werden kann.

Zubereitung: Glasur

  • Für die Glasur werden 3 EL Puderzucker und der Saft einer halben Zitrone benötigt. In diesem Schritt kommt es sehr stark auf das eigene Gefühl an. Die Masse sollte am Ende nicht zu flüssig werden.
  • Jetzt kann der Kuchen glasiert werden. Die Glasur für einige Minuten gut trocknen lassen bevor er angeschnitten werden kann. Wenn die Glasur schön fest ist, kann der Zitronenkuchen auch schon serviert werden. 

 

Jetzt wünschen wir viel Spaß beim Nachbacken! Wenn ihr das Rezept ausprobiert, dann schickt uns eure Ergebisse gerne auf Instagram, Facebook oder Twitter :) 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel